Cervia Freude

Cervia Freude ist die Reise des Geschmacks vom Zentrum zur Salzpfanne von Cervia, um einige der gastronomischen Stätten der Stadt des Salzes zu entdecken.

Ab San Michele Turm dauert die Radtour ca. 3 Stunden und dauert in der Regel 2 Stopps.

Eine der angenehmsten Touren, die jemals organisiert wurden: Treten Sie langsam und halten Sie gelegentlich an alten Orten an, die als Restaurants dienen, und probieren Sie die von Cervia vorgeschlagenen Köstlichkeiten. Einige der „leckersten“ gastronomischen Produkte in Cervia und im unmittelbaren Hinterland warten auf Sie! Von den alten Tavernen und Clubs bis zu den neuen Slow-Food-Präsidien, die in einem streng langsamen Tempo zwischen Traditionen und Neuheiten radeln.

The Cervia Freude route

km: 36 km
Höhenunterschied: 0
Straßenoberfläche: Asphalt, Landstraße, Kiefernwaldweg
Empfohlene Fahrräder: Citybike, Trekkingrad, Mountainbike

Sehenswürdigkeiten:

La Pantofla (Fischküche), Osteria Il Cantinone (toskanisch-romagnaische Küche), Al Deserto (kreative Küche), Tantlon (traditionelle Küche), Azienda Agricola Valentini / Agriturismo La Casina (Bio-Küche), Casa delle Aie (Romagna-Küche) , Officine del Sale (Küche km 0)

Karten vo Cervia Freude

Routenkarten sind im IAT-Büro erhältlich [email protected]

WANN: sommer

Abgelegt unter: langsames Fahrrad: slow bike

Quelle: ww.cerviaturismo.it