Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Saline Camillone: Besichtigung mit Führung

13 Juni @ 8:00 am - 12 September @ 5:00 pm

salina camillone

Geführte Besuche in Salina Camillone.

Die Salina Camillone ist die letzte aktive Produktionssalinette. Bis 1959 gab es 144 von ihnen. Als das Produktionssystem industriell wurde und die Salinetten in großen Verdampfungs- und Sammeltanks zusammengefasst wurden, waren sie alle bis auf sie geschlossen, was von der Straße von Forlì zum Meer zu sehen ist. Heute ist die Salina Camillone ein wesentlicher Bestandteil des Salzmuseums und wird zu Demonstrationszwecken eingesetzt, um die harte Arbeit der Salzarbeiter bekannt zu machen.

Eine Tradition, die man nicht vergessen sollte.

Die erste Bescheinigung der Saline stammt aus dem 10. Jahrhundert. d. C., aber dank einiger neuerer Erkenntnisse scheint es, dass es bereits in der Römerzeit vorhanden war. Um die Bedeutung von Salz bis zur Erfindung des Kühlschranks zu verstehen, denken Sie einfach, dass es das einzige Element war, das es ermöglichte, Lebensmittel (insbesondere Fisch und Fleisch) zu konservieren und für den menschlichen Körper unverzichtbar zu sein. Es wurde auch zum Gerben von Leder und Häuten verwendet.

Cervia ist so eng mit seinen Salinen verbunden, dass sein Name vom Wort Acervus (Cumulus) abgeleitet sein könnte: Um das Jahr 1000 kreuzte die Straße von Ravenna nach Cervia die salzige Fläche, auf der die Salzhaufen standen: die SALIS ACERVI. Reisende und Kaufleute, die zwischen diesen Salzhaufen vorbeikamen, nannten dieses Gebiet „die Acervi“. Heute werden diese Hügel auch durch die köstlichen „Acervi“ -Kekse repräsentiert, köstliche handgemachte Kekse mit der typischen Form von Salzhügeln.

Der Fonds kann pro Saison 500 bis 2000 Zentner Salz produzieren.

Die Produktion erfolgt nach wie vor von Hand mit Holzwerkzeugen und alten Verfahren. Während der Besuche erklären die Salzarbeiter den Teilnehmern die Arbeit, geben aber auch Hinweise auf die besonderen Eigenschaften des Cervese-Salzes, eines Salzes namens „süß“, da es keine bitteren Salze enthält, die sich aufgrund des Klimas und der täglichen Ernte nicht absetzen können.

Die Lage der nördlichsten Salzpfanne Italiens und die Merkmale der Adria stellen sicher, dass das gesammelte Salz aus sehr reinem Natriumchlorid besteht, wobei andere bitterere Chloride wie Magnesiumsulfat oder weniger vorhanden sind des Fußballs.

Darüber hinaus ist das Salz durch die Wahl, das Salz nicht künstlich zu trocknen oder chemisch zu bleichen, ganzheitlich und hochlöslich. Das süße Salz von Cervia behält in der Tat die Feuchtigkeit bei, die sich aus seinem Weg in den Tanks ergibt, und auch seine typische Farbe, die nicht sehr weiß ist, sondern alle Rosa- und Grautöne enthält, die aus der Produktion und Produktion stammen auch historisch. Das süße Salz von Cervia ist in der Tat reich an Spurenelementen im Mutterwasser (und wird in der Wellness-Linie verwendet) wie Jod, Zink, Kupfer, Magnese, Eisen, Kalzium, Magnesium und Kalium.

Salina Camillone Salz ist seit 2004 auch ein Slow Food Präsidium.

Die Salzarbeiter begleiten die Besucher nach vorheriger Reservierung in die alte Salzpfanne. Erklären und Zeigen der verschiedenen Arbeitsphasen in der Kochsalzlösung.

Führung durch die Salina Camillone

Um an der Führung teilzunehmen, treffen Sie sich am Donnerstag- oder Sonntagnachmittag um 16.30 Uhr auf dem Parkplatz des Besucherzentrums Saline in der Via Bova 61. Ein Salzarbeiter begleitet die Teilnehmer zur Salzpfanne von Camillone. Für diese Arbeitnehmer wird maximale Pünktlichkeit empfohlen und Covid 19 Maßnahmen ergriffen.

Gruppen können die Salzpfanne nach Absprache mit den Mitgliedern der Kulturgruppe auch zu anderen Zeiten besuchen

Salinara Civilization unter tel. 338 9507741.

Auf Anfrage von Gruppen ab 15 Personen können Führungen auf Englisch, Französisch und Deutsch organisiert werden.

Für Informationen und Reservierungen wenden Sie sich bitte an IAT Cervia:

0544 974400, [email protected]

WENN SIE DIE CAMILLONE SALINA BESUCHEN KÖNNEN

vom 14. Juni bis 13. September
Donnerstag und Sonntag

ZEITPLAN

17.00 Uhr, Treffen um 16.30 Uhr

EINTRITTSPREISE
volle 2,00 €
reduziert 1,00 €

KOSTENLOS
Bis zu 12 Jahre

ZUBEHÖR FÜR BEHINDERTE

Teilweise behindertengerecht

Siehe auch: Salinenarbeiter für einen Tag

Quelle

Details

Beginn:
13 Juni @ 8:00 am
Ende:
12 September @ 5:00 pm
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Cervia

Veranstalter

CENTRO VISITE SALINA DI CERVIA
Telefon:
0544973040
E-Mail:
salinadicervia@atlantide.net
Website:
http://www.atlantide.net